Zur Startseite

Der Junge Chor „The Voices“ wurde 1989 durch den heutigen Chorleiter
Ralf Zimmermann gegründet. Seine Idee war es, einen Chor ins Leben zu rufen, in dem sich vor allem junge Leute wohlfühlen sollten, einen Chor ohne traditionelle Zwänge.

 

Mit Handzetteln und durch Pressemitteilungen rührte man die Werbetrommel. Doch der erste Probeabend war enttäuschend, lediglich eine Skatrunde war zusammengekommen. Doch man gab nicht auf und vereinbarte, Freunde und Bekannte anzusprechen und sich zu treffen.

 

 

 

The Voices im Sommer 2017

Der Erfolg sollte nicht lange auf sich warten. Heute ist der Chor in der Lage ein Skatturnier selbst zu bestreiten. 70 junge, aktive Mitglieder zwischen 25 und 60 Jahren aus dem gesamten Kreisgebiet Oberberg zählt man nun; dazu noch passive Freunde des Chores.


Beliebt sind „The Voices“ vor allem für ihr lockeres zeitgemäßes Liedgut, das sich nicht zuletzt durch modern arrangierte Popsongs auszeichnet. Doch auch die Klassik kommt nicht zu kurz. So verfügt der Chor über ein breit gefächertes Repertoire von Johann Sebastian Bach bis Jon Bon Jovi. Ein Chor für alle Fälle also, von Stadtfest über Hochzeit bis Kirchenkonzert.

 

Die Probenarbeit findet meist in einer lockeren und witzigen Atomsphäre statt. Überhaupt steht der Spaß ganz oben auf der Hitliste bei den „Voices“. Dies wird untermauert durch zahlreiche Aktivitäten wie Chorfahrten, Feten, CD-Produktionen und Gestaltung eigener Konzerte für die man 2003 den Kulturförderpreis des Oberbergischen Kreises erhielt.

 

Zu den chorischen Höhepunkten der „Voices“ gehören unter anderem:

 

  • Auftritte in der Kölner Philharmonie und im WDR Fernsehen;
  • viele in Eigenregie gestaltete Konzerte in der Bergneustädter Sporthalle und im Theater Gummersbach vor jeweils 1500 Zuschauern;
  • Chorreisen nach Prag, Trient, Venedig, Paris, Hamburg, Bonn, Berlin und Oberhundem;
  • Auftritte beim damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau auf Schloss Bellevue und vor dem Bundestag für Bundestagspräsident Wolfgang Thierse.
  • Konzerte mit Dunja Raiter, Startrompeter Walter Scholz, dem Rundfunkjugendchor Wernigerode, den Mühlenhof Musikanten, den Hamburger Alsterspatzen, dem Trientiner Bergsteigerchor u.v.a.
     
Chorleiter Ralf Zimmermann
Schloss Ehreshoven am 31.08.2008

 

Proben



Wer dies alles einmal LIVE erleben möchte, sollte sich montags um 20 Uhr in den Stephanus Stuben, Burstenweg 18, an der katholischen Kirche in Bergneustadt einfinden.

Achtung: Wir suchen dringend nach gesangsfreudigen und aufgeschlossenen Männern zur Verstärkung unserer Bass- und Tenorstimmen.

 

Hörbeispiel



Um einen kleinen Höreindruck zu bekommen, müssen Sie einfach auf das Radio klicken.

Gabriellas Song

Besuchen und schreiben Sie uns gerne auch bei




COMING SOON

         

 

MINI, LITTLE und TEENIE VOICES
 

Am 09. Februar laden unsere Mini-, Little- und Teenie Voices zu einem Musical Workshop in die Realschule Bergneustadt, Breiter Weg 8, 51702 Bergneustadt ein. Zu dem Schnuppernachmittag sind neben den Mitgliedern vor allem auch neue interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren herzlich eingeladen mitzumachen.
Ab 13:00 Uhr geht es los. In verschiedenen Räumlichkeiten kann man sich an den Probenarbeiten zu Gesang, Schauspiel und Musik beteiligen. Am Nachmittag wird das bis dahin erarbeitete Ergebnis den Eltern und Familien ab 17:00 Uhr präsentiert.

<<< mehr Infos >>>

 

  

  

 

The Voices Project e.V.
wird unterstützt von

Impressum