Zur Startseite

Jahreshauptversammlung am 09. Februar 2015



8.500 Zuschauer, 12 Konzerte, 38 Veranstaltungen – das Bergneustädter Voices Project konnte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung unter dem Vorsitz von Thorsten Stricker auf ein besonders erfolgreiches Jahr der Vereinsgeschichte zurückblicken.


Als besonders erwähnenswert bezeichnete Schriftführer Thomas Machinek in seinem Geschäftsbericht das ausgewogen hohe Engagement und die Motivation auf allen Ebenen der zugehörigen Chöre und Ensembles. Die gute Zusammenarbeit im Bereich der Kinderchöre machte sich beispielsweise im gemeinsamen Konzert „Vier Jahreszeiten“ deutlich. Unter der Leitung von Simone Begerau und Petra Meister boten die 4- bis 6-jährigen Mini Voices mit den 6- bis 10-jährigen Little Voices ein gemeinsames Konzert. Ganz im Zeichen der Gemeinschaft präsentierten sich so auch Die Weibsbilder mit den 10 bis 16 Jahre alten Tennie Voices, beide ebenfalls unter dem Dirigat von Petra Meister, auf einem christlichen Konzert im März des Jahres. Eine sehr erfreuliche Entwicklung machte der Jugendchor The Young Voices, die es unter der musikalischen Leitung von Tobias Mauksch auf stolze 10 Auftritte brachte und gleich 6 neue Sängerinnen in ihren Reihen aufnehmen konnten. Etwas ruhiger ließen es im letzten Jahr die Voice Boys angehen. Die Männertruppe um Ralf Zimmermann konzentrierte sich primär auf Veranstaltungen außerhalb des Oberbergischen um neue Fans in Bonn, Wesel sowie im sauerländischen Raum zu gewinnen.


Als Höhepunkt des Jahres galt jedoch das 25-jährige Vereinsjubiläum des gemischten Gründungschores The Voices. Bei der Jubilarenehrung sowie dem Jubiläumsempfang im März 2014 zeichnete der Vorsitzende Friedrich Steinberg im Namen des KreisChorVerband Oberberg den Chor, zahlreiche Sängerinnen und Sänger sowie den Dirigenten und Chorgründer Ralf Zimmermann für ihr kulturelles Engagement und der vorbildlichen Leistung aus. Musikalisch wurde der Geburtstag in Form eines Benefizkonzertes für die Bergneustädter Tafel, dem Bergneustädter Rathaus Open Air sowie zwei ausverkauften Konzerten unter dem passenden Motto „Applaus, Applaus, Applaus“ gebührend gefeiert. Aufgrund des großen Erfolges sowie der hohen Nachfrage an Eintrittskarten werden letztere Veranstaltungen als Zusatzkonzerte am 21./22.03.2015 in der Wiehltalhalle neu aufgelegt. Mit Stolz konnte hierzu der Verkauf von bereits über 300 Tickets verkündet werden.


Bei den Neuwahlen waren sich die Mitglieder des Voices-Project schnell einig: auf den Einfallsreichtum und die Energie ihres langjährigen Vorsitzenden, Thorsten Stricker möchten sie auch in Zukunft nicht verzichten. Als 1. Vorsitzender wurde er eindrucksvoll im Amt bestätigt; gleiches gilt für die 1. Kassiererin Karin Scholz, die 2. Schriftführerin Iris Bonner und den 1. Jugendvertreter Jörg Wittershagen. Eine besondere Ehrung wurde Kristina Kleinjung zuteil, die an keiner der 43 Proben- und Auftrittstermine fehlte. Claudia Berresheim kann in diesem Jahr auf 25 Jahre aktive Mitgliedschaft zurückschauen.


Weitere Informationen finden Sie jederzeit unter www.voices-project.de, wo auch Karten im online-shop bestellt werden können.



COMING SOON

         

 

DIE WEIBSBILDER
 

Die beiden Frauenchöre, die Choryfeen aus Drolshagen sowie die Bergneustädter Weibsbilder geben am 21. sowie 22. September ihren musikalischen Blick auf das tägliche Mit- und Gegeneinander von FRAU : MANN.
Die sicherlich nicht immer ganz ernst gemeinten Songs werden unter der Leitung von Petra Meister an beiden Tagen um 19:30 Uhr in der Aula der Realschule Bergneustadt präsentiert.

Eintrittskarten erhalten Sie in Kürze im Vorverkauf für 10,- EUR in unserem Voices Project <<< Online-Shop >>>, in der Buchhandlung Baumhof, Kölner Straße 240, 51702 Bergneustadt sowie bei Bürotechnik Bruno Schürmann in Drolshagen.

  

  

 

The Voices Project e.V.
wird unterstützt von

Impressum