Zur Startseite

Herzlich willkommen auf unserer Homepage.
Schön, dass Sie uns besuchen!

 

 

Zu Beginn möchten wir Ihnen ein paar Hinweise und Informationen zum Aufbau unseres Voices Project und unserer Heimatseite geben:

Aktuelle Daten und Fakten zu den zur Zeit 5 Gruppen im Voices Project finden Sie auf dieser Seite weiter unten. Für Hintergrundinformationen zur Entstehung oder Zusammensetzung der einzelnen Chöre klicken Sie einfach auf die entsprechenden Namen in der oberen Menüleiste. Dort finden Sie auch Hörbeispiele sowie weitere Untermenüs mit jeder Menge Fotos und interessanten Infos der jeweiligen Chöre.

Hinweise und Berichte über zukünftige und vergangene Konzerte oder Auftritte erhalten Sie über die Menüleiste auf der linken Seite. Natürlich können Sie auch jederzeit eine unserer mittlerweile zahlreichen CDs online erwerben und sich so unsere Musik in Ihr Wohnzimmer holen.

 


Für Fragen oder Anregungen sind wir stets erreichbar unter
mail@voices-project.de


bzw. über die Adressen unter

Kontakt.


Ganz besonders freuen wir uns über jeden netten Eintrag in unserem

Gästebuch.



Viel Vergnügen beim Schmökern.
ENJOY YOURSELF!

Voice Boys Geburtstagsfeier mit den Bläck Fööss



Eigentlich kaum zu glauben, dass die Boys schon 25 Jahre zusammen singen. Aber am Samstag, den 9. Juni war es dann soweit. Das erste Konzert des Jubiläumsjahres stand auf dem Programm und keine geringere Band als die Bläck Fööss waren gekommen um mitzufeiern.

Die Jubilare selbst eröffneten das Programm. "Mädchen lach doch mal" und "Er gehört zu mir" sorgten direkt für Mitsingstimmung in der mit 900 Zuschauern gut besuchten Burstenhalle. Man konnte den Voice Boys anmerken, dass sie sich auf diesen Gig gefreut hatten und dass sie bestens gelaunt und vorbereitet ihr Pensum in Angriff nahmen. Solonummern von Deti, Thomas, Ralf und Thorsten waren gesetzt und zum ersten Mal in den 25 Jahren trat Manni solistisch nur mit Bademantel bekleidet ans Mikro und hauchte den Saunaboy in eben dieses. Die Temperaturen in der Halle sorgten für eine äußerst realistische Performance. Wie gewohnt nahmen die Boys sich gegenseitig aufs Korn und sorgten für lockere, ausgelassene Stimmung im Publikum. Schließlich leiteten sie mit einem eigens zusammengestellten Kölsch-Medley auf den Auftritt der Gäste über.

1975 waren die Bläck Fööss zum ersten und bisher letzten Mal in Bergneustadt zu Gast. Aber erinnern konnten sich die drei verbliebenen Gründungsmitglieder nicht mehr. Auf die Frage von Restaurantchef Axel Tomasetti, der die Bandmitglieder vor dem Auftritt gut verpflegt hat, ob sie schon einmal in Bergneustadt gewesen seien, antworteten sie geschlossen: "Nein." Doch Axel konnte ihnen das Gegenteil beweisen. Die Korrektheit seiner Aussage wurde durch einen Eintrag im Gästebuch des "Hotel Fest Neustadt", in das sich die Fööss vor 43 Jahren eingetragen hatten, belegt. Gut gestärkt, betraten sie unter tosendem Applaus die Bühne und zeigten, dass sich die Neuverpflichtungen Mirko Bäumer und Pit Hupperten positiv auf die musikalische Qualität der Band auswirken. Wie ein Jungbrunnen fegten die beiden Sänger über die Bühne und zeigten höchste Sangeskunst. Das Publikum war besonders erfreut darüber, dass die Fööss viele ihrer "alten" Songs im Gepäck hatten.

Und auch die Voice Boys, die zuvor trotz lautstarker Rufe des Publikums aufgrund der straffen zeitlichen Planung ohne Zugabe von der Bühne gegangen waren, kamen nochmals zum Einsatz und sangen unter großem Jubel der Zuschauer "En unserm Veedel", "Dat Wasser vun Kölle" und "Unsere Stammbaum" gemeinsam mit den Fööss. Nach 2 Zugaben ging schließlich ein wunderbares Konzert nach über zweieinhalb Stunden zu Ende.

THAT WAS GREAT FUN!!

 

"Jubiläum mit den Bläck Fööss" - Presseartikel in <<< Oberberg Aktuell >>>

"A-cappella-Chor Voice Boys feiern 25-jähriges Bestehen" - Presseartikel im <<< Kölner Stadtanzeiger >>>

 

<<< mehr >>>

 

The Voices und Musikverein Heddinghausen feiern "Wir für Oberberg"



Schon beim Betreten der Burstenhalle ließ sich erahnen, dass Großes auf die rund 600 Zuschauer zukommen würde. Eine 12x12 Meter große Bühne stand im Mittelpunkt der Halle und eine enorme Zahl von Scheinwerfern sorgte für wunderbare Licht- und Farbspiele.

Doch erst als die Bühne sich mit 130 Musikern gefüllt hatte und diese gemeinsam begannen den Raum mit ihrer Musik zu füllen, liefen so manchem Zuschauer wohlige Schauern der Begeisterung über den Rücken. Einige äußerten spontan den Wunsch, dass eigentlich das Fernsehen anwesend sein müsse, um diese Klangfülle und -qualität zu würdigen. 

Kurz -  beide Gruppen begeisterten die Zuhörer über die Maßen immer wieder mit eigenen Darbietungen aber eben auch besonders durch die gemeinsam vorgetragenen Stücke, bei denen "Bohemian Rhapsody" und "Music" besonders herausragten, weil sie den 130 Musikern alles Können und ein hohes Maß an dynamischer Variabilität abverlangten. Nach 150 Minuten Musikgenuss wurden alle Musiker mit Standing Ovations verabschiedet, in der Hoffnung, dass sich ein solches Ereignis nochmals wiederholen ließe.

THAT WAS AMAZING!

 

"Große Stimmen treffen großes Orchester" - Presseartikel bei <<< Oberberg Aktuell >>>

"Voices-Chor und Musikverein sorgten für überwältigende Klangfülle - Presseartikel im <<< Kölner Stadtanzeiger >>>

 

<<< mehr >>>

 

Letztes Update



18. Juli 2018

NEU seit dem letzten Update



Termine unter <<< Demnächst >>>

 

 

 

 

 


COMING SOON

         

 

DIE WEIBSBILDER
 

Die beiden Frauenchöre, die Choryfeen aus Drolshagen sowie die Bergneustädter Weibsbilder geben am 21. sowie 22. September ihren musikalischen Blick auf das tägliche Mit- und Gegeneinander von FRAU : MANN.
Die sicherlich nicht immer ganz ernst gemeinten Songs werden unter der Leitung von Petra Meister an beiden Tagen um 19:30 Uhr in der Aula der Realschule Bergneustadt präsentiert.

Eintrittskarten erhalten Sie in Kürze im Vorverkauf für 10,- EUR in unserem Voices Project <<< Online-Shop >>>, in der Buchhandlung Baumhof, Kölner Straße 240, 51702 Bergneustadt sowie bei Bürotechnik Bruno Schürmann in Drolshagen.

  

  

 

The Voices Project e.V.
wird unterstützt von

Impressum